Urlaub

Jeder war schon mal irgendwo in Urlaub. Ob mit Familie, mit Freunden, mit dem Partner oder gar alleine. Urlaub ist eine schöne Sache, meistens…aber dazu später mehr. Du planst deinen Urlaub und weißt genau wo du hin willst, vielleicht an einen Ort den du schon einmal besucht hast, der dich fasziniert hat und mit dem du sehr gute Erfahrungen gemacht hast oder du probierst etwas Neues aus. Du hast die Qual der Wahl.

Viele Faktoren spielen bei der Suche nach dem richtigen Urlaubsziel ein Rolle. Willst du Entspannung, Bewegung, Kultur erleben oder willst du Spaß haben und feiern? Magst du die Sonne oder auch den Schnee?Mit wem fährst du gemeinsam in Urlaub?Hast du Kleinkinder dabei?Wie teuer ist der Urlaub?Oft fällt die Wahl sehr schwer, da es heutzutage so viele verschiedene Angebote gibt.

Zu den schönsten Urlaubszielen der Welt gehören unter anderem Spanien, Italien, Dubai, die USA, Australien und Kanada. Besonders Barcelona, Rom, London, Venedig, New York, Kalifornien, Sydney und auch Städte auf dem Asiatischen Kontinent sind sehr beliebt. Asien hat durch seine Infrastruktur in den letzten Jahren enorm am Beliebtheit gewonnen. Man denke an Bangkok oder Shanghai, diese gehören zu den schönsten Städten der Welt. Diese Urlaubsziele gehören zu der Gruppe der Kulturellen Urlaubsziele, wer liegt schon 1 Woche täglich stundenlang am Strand wenn um einen herum die größten Gebäude der Welt stehen, riesige Einkaufspassagen, eine tolle Stadt und andere besondere Sehenswürdigkeiten auf dich warten.

Zu den entspannenden Urlaubszielen gehören auch die Dominikanische Republik, Hawaii, Gran Canaria oder die Malediven. Wer dort seinen Urlaub verbringt greift teilweise tief in die Tasche, allerdings gehören diese Orte zu den schönsten der Welt, mit ihren atemberaubenden Stränden, den Nationalparks, dem tollen Wetter, den riesigen Wäldern, der Ruhe und der tollen entspannenden Musik.

Unter den feierwütigen Urlaubern gehören ganz klar Mallorca, Ibiza und seit einigen Jahren auch Bulgarien zu den Favoriten. Eine Woche lang Party machen mit all den Urlaubern und den Einheimischen. Morgens ausschlafen, mittags am Hoteleigenen Pool Kraft tanken und abends wieder auf die Piste. Nach diesem Urlaub braucht man meistens allerdings wieder 2 bis 3 Tage um sich zu erholen. Aber den Spaß kann dir dennoch nicht mehr genommen werden.

Der Afrikanische Kontinent hält widerum eine unglaubliche naturelle Welt offen. Ist es nicht der Traum eines Jeden, einmal an einer Safari in der afrikanischen Wildnis teilzunehmen. Die Natur und die besonderen Tiere, die man in freier Wildbahn sonst nirgendwo so zu sehen bekommt. Wenn

ein Löwe einen Meter von dir entfernt an deinem Auto vorbei läuft, das zum Beispiel sind Momente die du in deinem Leben nie mehr vergessen wirst.

Verzichtest du auf deinen Sommerurlaub und investierst du das Geld dafür in einen Winterurlaub, z.B. in der Schweiz, Österreich oder Norditalien? Ein Winterurlaub hat viele Programme anzubieten. Du kannst einen Ski- oder Snowboardkurs belegen, Berge erklettern oder einfache Wanderungen machen. Die Jüngere Generation tendiert eher zu den sportlichen Aktivitäten tagsüber, abends wird dann auf der „Apres-Ski Party“ der Tag ausklingen gelassen.

Bisher wurden dir die schönen Seiten des Urlaubs beschrieben. Aber wieviele Menschen haben sich riesig auf ihren Urlaub, für den sie ewig gespart haben, gefreut und es wurde „der“ Horrorurlaub!

Erst gab es am Flughafen stundenlange Verspätungen, dann wird dein Koffer versehentlich ins falsche Flugzeug gepackt. Das erfährst du aber erst wenn du deine Reiseziel erreicht hast. Du freust dich auf dein 3 Sterne Hotel, nach dem ganzen Stress erstmal ausruhen. Doch das Zimmer zeigt dir deine Ekelgrenzen auf. An der Wand Schimmel, Löcher und gelbe Flecken auf der Matratze, das Bad enthält noch Haare oder sonstiges von deinem Vorgänger, und die Toilette wurde scheinbar Ewigkeiten nicht mehr richtig gereinigt. „Pfui! Warum passiert das gerade mir?“ Und schon ist es vorbei mit dem Urlaub, jetzt beginnt der wahre Stress. Mit der Rezeption des Hotels reden, eine Möglichkeit finden ein anderes Zimmer zu bekommen oder in ein anderes Hotel wechseln zu können, natürlich „ohne“ Aufkosten. Ist dieses Problem gelöst, willst du zum Strand entspannen gehen. Du freust dich auf den schönen Strand, das blaue Wasser, die riesige Anzahl von Bars und die Ruhe. Was dich aber erwartet ist der blanke Horror. Der Strand voll mit Müll, sogar das Wasser ist voll mit Dreck und diese schöne blaue Farbe erkennst du erst ab 200 Meter hinaus. Solche Fälle sind selten, jedoch kommen sie in den letzten Jahren öfter vor. Die meisten Probleme mit solchen Hotels gibt es in den Osteuropäischen Ländern, wie Bulgarien, Rumänien usw.

Deshalb gilt: Der Urlaub sollte gut durchdacht sein, du solltest dich vorher gut über die Region und das Hotel informieren und im Internet stöbern, vor allem sparst Du dadurch auch Geld.

Es gilt die Devise: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

Welche Urlaubsorte gehören zu Deinen Favoriten, wo warst Du schon mal in Urlaub und welches Urlaubsziel ist Dein größter Traum, wo würdest Du gerne mal hinfliegen?

Hattest Du schon mal einen ähnlichen Horrorurlaub erlebt oder kennst du jemanden, der einen erlebt hat? Deine Meinungen und Erfahrungen interessieren mich und natürlich auch die anderen Leser!